Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Toleranz macht die Beziehung geschmeidig

Veröffentlicht am 13.06.2022

© www.pexels-pixabay-219616© www.pexels-pixabay-219616

Versuchen Sie Ihren Partner oder Ihre Partnerin so sein zu lassen, wie er/sie ist.

Toleranz und Liebe gehen Hand in Hand einher.

Die Liebe trägt die Partnerschaft und die Toleranz hält sie geschmeidig.

Toleranz bedeutet, den anderen anzuerkennen und zu lieben, so wie er/sie ist.

Voraussetzung: Die Dinge müssen tolerierbar sein!

Toleranz entspannt das partnerschaftliche Leben.

Ganzen Eintrag lesen »

Beseitigen Sie einen Konflikt so früh wie möglich

Veröffentlicht am 30.05.2022

© Christian Lutherer© Christian Lutherer

Ein Konflikt bedeutet immer Spannung in der Beziehung.

Während des Konflikts sehen Sie Ihren Partner oder Ihre Partnerin meistens in einem anderen Licht. Das muss keinesfalls der Wahrheit entsprechen.

Durch die Brille eines Streits betrachtet, sehen sich die Partner*innen verzerrt.

Ist der Konflikt erst einmal gelöst, dann erkennen Sie wieder das wahre Gesicht – das, das sie lieben.

 

Beseitigen sie also einen Konflikt so schnell wie möglich.

Auf diese Weise bleibt Ihre gute Beziehung stabil.

Ganzen Eintrag lesen »

Halten Sie den Sex lebendig in Ihrer Beziehung

Veröffentlicht am 16.05.2022

© pexels-oleksandr-pidvalnyi-1007821© pexels-oleksandr-pidvalnyi-1007821

 

Sex ist wichtig für die Paarbeziehung.

Beim Sex werden vom Körper Bindungshormone ausgeschüttet, die die Partner*innen noch einmal mehr miteinander verbinden.

Deshalb gehört der Sex genauso selbstverständlich zur Beziehung wie gemeinsam Essen, Trinken, das Miteinanderleben, Schlafen und gemeinsame Unternehmungen.

Ganzen Eintrag lesen »

Treffen Sie klare und verbindliche Absprachen

Veröffentlicht am 02.05.2022

© www.pexels© www.pexels

Absprachen helfen Konflikte zu vermeiden und bewahren die Harmonie in Ihrer Beziehung.

Sprechen Sie Dinge an, die Ihnen wichtig sind. Dazu gehören auch scheinbar lapidare Dinge, wie zum Beispiel die Aufgabenverteilung im Haushalt.

Die getroffenen Vereinbarungen sind absolut verbindlich. Beide müssen sich dranhalten.

Eine Absprache darf nicht im Gespräch enden. Ohne Umsetzung hat sie keinen Wert.

Ganzen Eintrag lesen »

Achtung! Intimitätsvernichter

Veröffentlicht am 18.04.2022

Intimitätsvernichter Nummer 1: Sorge um andere Menschen

© www.pexels.de© www.pexels.de

Ein gesundes Maß an Fürsorge für das nahe Umfeld und die ferneren Sozialkontakte ist gut und wichtig. Auch das Engagement für die Gesellschaft oder Umweltthemen ist gut und wichtig.

Das alles ist gut und wichtig – doch bitte nur in dem Maß, dass noch Platz ist für die eigene Paarbeziehung und deren Intimität.

In vielen Paarbeziehungen treten die Sorgen und Interessen anderer Menschen in den Vordergrund und drängen sich zwischen das Paar.

Wer nicht achtsam sich selbst und seiner Partnerschaft gegenüber ist, setzt leichtfertig seine gute Beziehung aufs Spiel.

Deshalb: Achten Sie auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Außenwelt und Ihrer partnerschaftlichen Zweisamkeit.

 

Treffen Sie klare und verbindliche Absprachen

Absprachen helfen Konflikte zu vermeiden und bewahren die Harmonie in Ihrer Beziehung.

Sprechen Sie Dinge an, die Ihnen wichtig sind. Dazu gehören auch scheinbar lapidare Dinge, wie zum Beispiel die Aufgabenverteilung im Haushalt.

Die getroffenen Vereinbarungen sind absolut verbindlich.

Beide müssen sich dran halten.

Eine Absprache darf nicht im Gespräch enden. Ohne Umsetzung hat sie keinen Wert.

Ganzen Eintrag lesen »

Bleiben Sie flexibel

Veröffentlicht am 04.04.2022

© Pexels.ce© Pexels.ce

 

Bleiben Sie offen für Veränderungen.

 

Nichts im Leben bleibt, wie es ist.

 

Auch Ihre Beziehung wird Veränderungen durchlaufen- das ist vollkommen normal.

 

Je offener Sie bleiben, desto besser werden sie mit Ihrem Partner oder Partnerin gemeinsame Lösungen finden.

Ganzen Eintrag lesen »

Verbringen Sie Zeit miteinander

Veröffentlicht am 21.03.2022

© www.pexels.de© www.pexels.de

 

Nehmen Sie sich bewusst Zeit füreinander.

 

Gemeinsame Zeit bringt sie wieder einander näher, wenn in der Hektik des Alltags Ihre Beziehung hintenanstehen muss.

Psychologen der University of Virginia haben herausgefunden, dass eine Beziehung stabil bleibt, wenn man mindestens dreimal am Tag neunzig Sekunden Zeit für den Partner oder die Partnerin hat.

Ganzen Eintrag lesen »

Sehen Sie sich an, wenn Sie miteinander reden

Veröffentlicht am 07.03.2022

 

Dem Partner oder der Partnerin zuhören zeigt,

dass sie an ihm oder ihr interessiert sind.

© Pexels.de© Pexels.de

 

Nehmen sie sich deshalb bitte Zeit, wenn Sie miteinander reden und schauen Sie sich gegenseitig an.

In dem Moment ist ihr Smartphone absolut tabu. Wenn Sie Ihrem Smartphone oder etwas anderem den Vorzug geben – dazu gehört auch ein eben mal drauf schauen- dann sollten Sie sich selbst hinterfragen, ob Ihnen Ihre Beziehung noch wichtig ist.

Ganzen Eintrag lesen »

Seien Sie ehrlich miteinander

Veröffentlicht am 21.02.2022

Ehrlichkeit ist die Basis für Vertrauen.

Wenn ein Paar ehrlich miteinander umgeht, entsteht echte Intimität, eine innige Verbundenheit.

Ehrlich sein bedeutet, die Wahrheit zu benennen - und die ist nicht immer leicht auszusprechen. Das trifft besonders zu, wenn es sensible, intime oder unangenehme Dinge betrifft.

Versuchen sie es trotzdem – es lohnt sich. Denn langfristig macht das wohlwollende Aussprechen der Wahrheit das Leben in Ihrer Beziehung, sowie in allen weiteren Bereichen, leichter.

© Pexels.de© Pexels.de

Ganzen Eintrag lesen »

Bauen Sie bitte keine Wolkenschlösser

Veröffentlicht am 14.02.2022

© Pixapay.com© Pixapay.com

 

 

 

Ein Schloss aus Wolken mag zwar sehr schön sein, 

doch leider ist es sehr fragil.

 

Allzu schnell löst es sich auf. Es braucht nur eine leichte Brise zu kommen und schon driften die Wolken auseinander und zerfallen in sich.

Wolkenschlösser können daher keine glückliche Beziehung auf Dauer beherbergen.

 

 

Glückliche Beziehungen brauchen ein solides Fundament, feste Mauern und ein stabiles Dach.

Ganzen Eintrag lesen »

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?